Evangelische Kirchengemeinde Limburgerhof

Haus der Diakonie

Haus der Diakonie mit breitem Hilfsangebot.

Unsere Kooperationsgemeinden

Bewahrung der Schöpfung...

...ist ein zentraler Auftrag an uns Christen. In der Aktion "Grüner Gockel"    und mit der Installation einer Fotovoltaikanlage ( Stromerzeugung seit September 2007: 317.000 kWh ) wird dieses Thema aufgegriffen und umgesetzt. Über Einzelheiten informiert unser Umweltbericht .

Leitbild

Unser Spendenkonto

Prot. Verwaltungszweck-verband Speyer-Germersheim / Sparkasse Vorderpfalz / IBAN DE94 545500100240500405 BIC: LUHSDE6AXXX Verwendungszweck: Limburgerhof-Gemeindearbeit oder Ihre konkrete Spendenabsicht

Losung

Losung für Mittwoch, 20. September 2017
Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgießen über alle Menschen.
Joel 3,1

Petrus sprach:  Da Jesus nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr seht und hört.
Apostelgeschichte 2,33

© Evangelische Brüder-Unität

Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Die Protestantische Kirchengemeinde Limburgerhof ist eine lebendige Gemeinde mit ausgeglichener Altersstruktur innerhalb der Metropol-Region Rhein-Neckar. Sie hat etwa 3.400 Mitglieder.

Nachrichten aus der Gemeinde

Ökumenischer Schöpfungsgottesdienst beim Straßenfest

Am Beginn des Straßenfestes stand auch in diesem Jahr wieder der ökumenische Schöpfungsgottesdienst. Die Chorgemeinschaft St. Bonifatius und der prot. Posaunenchor wirkten dabei mit.[mehr]


Neues Programm des Frauenbundes erschienen

Im 2. Halbjahr stehen unter anderem "Impressionen der Seine", "Hüte-Mützen-Kopfbedeckungen", die Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, Luthers reformatorische Erkenntnis und der Bericht von einer Wallfahrt...[mehr]


500 Jahre Reformation - Angebote im Kirchenbezirk Speyer

Eine Broschüre fasst das vielfältige Angebot im Kirchenbezirk Speyer zum Reformationsjubiläum zusammen. Sicherlich finden auch Sie darin etwas, das Sie anspricht![mehr]


Aus der Landeskirche

Frauen knöpfen sich das "Mannsbild" vor

Vier "Freundinnen der Theologie" haben im Pfalztheater über Martin Luther, die Reformation und ihre Folgen diskutiert.

Lehrunterschiede im Protestantismus überwunden

Kirchenpräsident Christian Schad predigt im Festgottesdienst im Berliner Dom anlässlich des Zusammenschlusses lutherischer und reformierter Gemeinden vor 200 Jahren.

„Die Quellen sprudeln lassen“

Im Jubiläumsjahr der Reformation predigt der Kirchenhistoriker und Universitätsprofessor Ulrich Volp im Gottesdienst in Weisenheim am Berg.

Aus dem Kirchenboten

Diakonischer Mehrwert ist bedroht

Heiner Geißler sieht ökumenische Sozialstationen vor Herausforderungen – Landeskirche mehr gefragt

Wie hältst du’s mit der Religion?

Was die Wahlprogramme der großen Parteien zu Glaubensgemeinschaften sagen – Eine Übersicht

Internationalen Reformatorinnen eine Stimme gegeben

Fünf Pfarrerinnen aus Kaiserslautern führen Theaterstück „Frauensynode oder was auch immer – die Reformation nach Martin Luther“ auf