Direkt zum Inhalt springen

Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen. Die Protestantische Kirchengemeinde Limburgerhof liegt innerhalb der Metropol-Region Rhein-Neckar und hat etwa 3.200 Mitglieder.

Instandsetzungsarbeiten an der Kirche mit Wiederaufbau des Tambours

Die Instandsetzungsarbeiten an der Kirche mit Wiederaufbau des Tambours werden im März beginnen. Weiteres hier...

Info-Broschüre zur Kirchensanierung erschienen

Aktuell ist unsere Infobroschüre zur Kirchensanierung erschienen, die Sie --> hier lesen können!

Unser aktueller Spendenstand

Stand vom 11. Februar 2020: 50.075 Euro

Gott und die Welt

Haben Sie Interesse an einem OFFENEN GESPRÄCHSKREIS ZU GLAUBENSFRAGEN? Dann informieren Sie sich hier

Unser Spendenkonto

Prot. Verwaltungszweckverband Speyer-Germersheim

Sparkasse Vorderpfalz
IBAN DE94 545500100240500405
BIC: LUHSDE6AXXX

Verwendungszweck:
Limburgerhof-Gemeindearbeit oder  Ihre konkrete Spendenabsicht

Kochbuch "Heimatküche"

Das neue Kochbuch "Heimatküche" will mit seinen gesammelten Rezepte einen Einblick geben, wo die Menschen, die in Limburgerhof leben, ihre Herkunfts- oder Seelen-Heimat haben. Das spiegelt sich nun in Rezepten aus Norddeutschland oder aus China, aus Frankreich oder aus Südamerika wider. Unübersehbar ist auch, dass der Schwerpunkt der Heimatgefühle deutlich in der Pfalz liegt.

Das neue Kochbuch „Heimatküche“ ist für 15,00 Euro bei der Buchhandlung Oelbermann und im Bürgerbüro erhältlich.

Bewahrung der Schöpfung...

...ist ein zentraler Auftrag an uns Christen. In der Aktion "Grüner Gockel"    und mit der Installation einer Fotovoltaikanlage ( Stromerzeugung seit September 2007: 391.000 kWh ) wird dieses Thema aufgegriffen und umgesetzt. Über Einzelheiten informiert unser Umweltbericht

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 22. Februar 2020

Ihr sagt: »Der Herr handelt nicht recht.« So höret nun, ihr vom Hause Israel: Handle denn #ich# unrecht? Ist’s nicht vielmehr so, dass #ihr# unrecht handelt? Hesekiel 18,25

Wenn wir sagen, wir haben keine Sünde, so betrügen wir uns selbst, und die Wahrheit ist nicht in uns. Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit. 1. Johannes 1,8-9